Leserbrief

Leserbrief

9-Euro-Ticket: Wie vorgehen?

Zur Meldung „Neun-Euro-Ticket nicht in allen Regionalbahnen nutzbar“, die am 27, Mai auf „Rote Fahne News“ erschienen ist, schreibt ein Leser an die Redaktion:

Korrespondenz aus Magdeburg

...Ich denke, der Artikel kann Verunsicherung auslösen. Sachlich wird das richtig sein, aber wie soll der Nutzer von Rote Fahne News damit umgehen?

 

Man kann so vorgehen: Die Seite www.bahn.de aufrufen, Start und Zielort angeben, z. B. Magdeburg HBF / Gelsenkirchen Trabrennbahn. Dann anklicken "Nur Nahverkehr" und danach kommen die Informationen. Gleichzeitig wird immer der billigste Preis für die Verbindung angezeigt, in dem Fall 9 Euro. Außer, beim Preis steht ein Vermerk "Teilfahrkarte". Das kann sein, wenn auch Verbindungen z. B. von Flix-Train dabei sind, die man extra bezahlen muss. Wenn „Teilfahrkarte“ nicht angezeigt ist, müsste das 9-Euro-Ticket für alle Verbindungen und die komplette Strecke gelten. Sicherheitshalber sollte man aber die Tarifauskunft der Bahn anrufen.