Ford Saarlouis

Ford Saarlouis

Das skrupellose Vorgehen der Ford-Manager

Werksschließungen haben bei Ford Methode.

Aus Kollegenzeitung „Scheinwerfer“

In Brasilien wurde im Januar 2021 das Werk geschlossen. In Indien wurde letztes Jahr im September die Schließung verkündet. Dort befinden sich die Kollegen derzeit im Streik gegen ein „nicht akzeptables“ Abfindungspaket.

 

Ford hat für sein „Redesign“ schon Zehntausende Arbeitsplätze vernichtet und dabei allein letztes Jahr 17 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Dabei auf Fairness seitens der Geschäftsleitung zu setzen, ist eine Illusion. Wie jedes Unternehmen will Ford maximale Profite. Arbeiter und deren Familien sind dabei egal.