Abwälzung der Kriegslasten

Abwälzung der Kriegslasten

Lindner fordert mehrere Jahre des "Sparens"

Finanzminister Christian Lindner (FDP) erklärt aktuell, dass mehrere Jahre des Sparens nötig seien, und dass sich die Massen darauf einstellen sollten. Doch 100 Milliarden Euro sind als "Sondervermögen" für imperialistische Kriegspolitik da. Gespart wird an den Grundbedürfnissen der Massen, die die Abwälzung dieser Krisenlasten nun schultern sollen. Nein Herr Lindner, die Massen werden sich mit Sicherheit nicht kommentarlos melken lassen.