Simbabwe

Simbabwe

Pekings "Palastdiplomatie"

Als kürzlich in Harare, der Hauptstadt von Simbabwe, das neue Parlament eingeweiht wurde, wurde neben der Nationalflagge von Simbabwe die chinesische Fahne gehisst sowie  Fahnen einer Baufirma aus Shanghai und der staatlichen Entwicklungsagentur "China Aid". Das Gebäude wurde von China finanziert und gebaut. Zum Ausbau seines Einflusses baut oder saniert China in immer mehr Hauptstädten Afrikas Regierungsgebäude. Laut einer Studie der amerikanischen Heritage Foundation gibt es in Afrika 187 staatliche Gebäude in zahlreichen Ländern, die ganz oder teilweise von China gebaut und finanziert wurden.