Betrieb und Gewerkschaft

Betrieb und Gewerkschaft

Die Leiharbeiter müssen bleiben!

Durch die Sanktionen gegen Russland können die Züge (im Werk Krefeld, Anm. d. Red.) nicht ausgeliefert werden.

Aus Kollegenzeitung „Elektropower"

Deshalb wird nun eifrig nach einem Käufer für die bereits gebauten Züge gesucht!

 

Da der Auftrag für das Werk in Krefeld nicht zu Ende produziert wird, sind angeblich Teile der Mannschaft über und es ist nicht klar, an welchem Auftrag sie demnächst arbeiten.

 

Nicht nur die Stammkollegen sind verunsichert, einer größeren Anzahl von Leiharbeitern droht die Abmeldung zum Geschäftsjahresende! Das akzeptieren wir nicht!

 

Wir fordern, dass die Kolleginnen und Kollegen am Ägypten-Auftrag eingesetzt werden, und dass sie bis dahin auf andere Aufträge aufgeteilt werden! Einer für alle, alle für einen!