Eilmeldung * Eilmeldung * Eilmeldung

Eilmeldung * Eilmeldung * Eilmeldung

Machen wir den 29. Juli zum "OXI"-Tag! (Datum geändert)

Knall auf Fall will die griechische Regierung jetzt vollendete Tatsachen schaffen: Schon am Mittwoch nächster Woche soll die Schließung des Larko-Werks über die Bühne gehen, sollen die Arbeiter erfahren, dass sie entlassen sind. Dazu sagen sie und wir: Nein! Oxi! Keine Betriebsschließung, Solidarität mit den Larko-Arbeitern!

Von gis
Machen wir den 29. Juli zum "OXI"-Tag! (Datum geändert)

Seit zwei Jahren bereitet die griechische Regierung die Entlassung der kompletten Larko-Belegschaft vor, seit zwei Jahren kämpfen die Arbeiterinnen und Arbeiter mit ihrer Gewerkschaft, ihren Familien, der Bevölkerung der Region, den Hafenarbeitern von Piräus ... entschlossen für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze; seit zwei Jahren erfahren sie Solidarität in Griechenland und international. Die Arbeiter und viele Menschen aus der Region planen einen Marsch nach Athen, wie Rote Fahne News gestern berichtete: "Larko: Aufstand angesichts von Aussperrung und Entlassungen".

 

Die Larko-Belegschaft verdient internationale Solidarität. Der Oxi-Tag hat in Griechenland Tradition. Die MLPD schlägt vor, dass in Deutschland vom morgigen Montag an einfallsreiche Solidaritätsaktionen mit der Larko-Belegschaft auf die Beine gestellt werden - so organisiert, dass sich viele Menschen ohne großen Aufwand beteiligen und den kämpfenden griechischen Arbeiterinnen und Arbeitern unmittelbar den Rücken stärken können.

Mal dir ein Schild "Oxi zur Schließung! Solidarität mit der Larko-Belegschaft!"

Kreuzt damit vor Betriebstoren auf, vor der Zeche, im Stadtteil, bei der Montagsdemo, auf dem Sommercamp, vor Schule und Lehrwerkstatt!

 

Macht Fotos und kurze Videos und schickt sie an die Larko-Belegschaft unter dieser E-Mail-Adresse: Openlarco@gmail.com - und an redaktion@rf-news.de

 

Kommt zur Internationalismus-Live-Veranstaltung "Griechenlands Arbeiter im Aufbruch" am 27. Juli in Gelsenkirchen!

 

Rote Fahne News hat seit Mai 2020 regelmäßig über den Kampf der Larko-Belegschaft berichtet. Hier die kämpferischen Grüße aus Griechenland an die Antikriegs-Demonstration am 2. Juli in Berlin.