Reminder

Reminder

Am Sonntag Webinar der Einheitsfront

Monika Gärtner-Engel, Co-Präsidentin der internationalen anti-imperialistischen und antifaschistischen Einheitsfront erinnert an das Webinar der Einheitsfront, das morgen, am Sonntag, dem 24. Juli 2022, stattfindet.

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

 

denkt an das Webinar der Einheitsfront „Machen wir den Hiroshima-Tag, den 6. August, zu einem internationalen Kampftag!" am Sonntag, den 24. Juli. Natürlich werden wir das Thema nicht eng fassen, sondern im Kontext der gesamten weltpolitischen Entwicklung behandeln.

 

Eingangsstatements zur Eröffnung der Diskussion werden gehalten von Vertretern aus Deutschland, Portugal und Tunesien. Wir werden auf jeden Fall Neuigkeiten und voraussichtlich auch einen Vertreter aus Sri Lanka haben und voraussichtlich auch einen Vertreter aus Afghanistan. Anti-imperialistische Solidarität für diese beiden Länder ist dringend geboten - neben der für unsere Genossinnen und Genossen in Russland und der Ukraine.

 

Ihre Teilnahme angekündigt haben auch Vertreter der neugegründeten anti-imperialistischen Plattformen innerhalb der Internationalen Automobilarbeiterkonferenz und der Weltfrauenkonferenz.

 

Die Webinar-Sprache ist Englisch. Es wird eine arabische, eine deutsche, eine französische, eine russische und eine spanische Übersetzung geben.

 

Herzliche und solidarische Grüße,
Monika Gärtner-Engel, Co-Präsidentin der Einheitsfront

 

Sonntag, den 24. Juli um

  • 7 am: Mexico City, Lima, Bogotá
  • 1 pm: Tunis
  • 2 pm (14 Uhr): Paris, Berlin, Cape Town
  • 3 pm: Moscow, Istanbul
  • 5.30 pm: Delhi
  • 6 pm: Dhaka
  • 10 pm: Sydney

 

Hier der Link zum Webinar