752. Gelsenkirchener Montagsdemo am 8. August

752. Gelsenkirchener Montagsdemo am 8. August

Stärken wir den aktiven Widerstand für den Weltfrieden!

Angesichts der akuten Gefahr eines Dritten Weltkriegs ruft die Montagsdemo Gelsenkirchen zum nächsten parteiübergreifenden Protest am Montag, den 8. August, um 17.30 Uhr, auf dem Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen auf.

Von Martina Reichmann und Thomas Kistermann (Gelsenkirchener Montagsdemonstration)

Wir protestieren gegen die weiterhin ungebremste Verschärfung der akuten Gefahr eines Dritten Weltkriegs und gedenken dem Jahrestag des Abwurf von Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki.

 

Wir rufen zum Widerstand gegen die Abwälzung der Krisen- und Kriegslasten auf die Masse der Bevölkerung auf: Wie zum Beispiel die unverschämte Erhöhung der Gaspreise, während sich Energiekonzerne und der deutsche Staat große Extra-Profite einfahren.

 

Wir sind solidarisch mit den Kämpfen für höhere Löhne und gegen die Aufrüstung und Waffenlieferungen in Deutschland und international.