Südafrika

Südafrika

Marikana: Tausende gedenken den Opfern des Massakers von vor zehn Jahren

Am 16. August jährte sich das Massaker von Marikana zum zehnten Mal. Damals starben 34 Bergarbeiter der Platinmine durch Schüsse der Polizei, 78 Bergarbeiter wurden verwundet. Es war der brutalste Polizeieinsatz gegen streikenden Arbeiter seit dem Sturz des Apartheid-Regimes. Die Arbeiter der Lonmin-Mine streikten damals für höhere Löhne und bessere Wohnverhältnisse. Zum Gedenken an das Massaker versammelten sich Tausende in der Stadt Marikana und forderten,  dass endlich die Verantwortlichen für das Massaker bestraft werden müssen. Viele Demonstranten trugen T-Shirts in den Farben schwarz-grün der Gewerkschaft AMCU, die den Streik damals geführt hatte.