Tunis, 3. bis 10. September

Tunis, 3. bis 10. September

Alles auf einen Blick für die Teilnehmerinnen der Weltfrauenkonferenz - mit Infos zu Berichterstattung und Livestream

Die Brigadistinnen, die zur Vorbereitung der Weltfrauenkonferenz schon vor Ort sind, haben für die Weltfrauen die wichtigsten notwendigen Informationen auf einen Blick zusammengestellt.

Von Anna Vöhringer
  • Die Konferenz findet statt im Mahmoud Messaadi Center, Avenue Habib Thameur
  • Die Anmeldung beginnt am Samstag um 10 Uhr im Konferenzort. Bitte bringt dafür euren Pass/Ausweisdokumente, den Delegiertenbogen und die Teilnehmergebühr mit. Sie beträgt für Frauen aus Westeuropa und Nordamerika 100 €, aus Afrika/Asien/Mittlerer Osten/Lateinamerika/Osteuropa 20 €, aus Tunis 15 Dinar
  • Die Konferenz beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit einer Eröffnungsdemonstration. Sie startet am Place du 14 Janvier.
  • Am Montag und Dienstag sind Workshops jeweils in Blöcken von 9-12:30 Uhr und 14:30-17:30 Uhr. Am Mittwoch und Donnerstag findet die Generalversammlung jeweils von 9-12:30 Uhr und 14:30-17:30 Uhr statt. Am Freitag ist das Abschlussplenum. Am Samstag ist Abreise und Abbau.
  • Es gibt jeden Abend unterschiedliche Veranstaltungen: am Montag ist der Kontinentalabend Afrika, am Dienstag Asien, am Mittwoch Europa, am Donnerstag Mittlerer Osten. Sie dauern jeweils von 18-20 Uhr.
  • Am Flughafen werdet ihr von einem Begrüssungskomitee in Empfang genommen, die euch zum Konferenzort weiterleiten.
  • 1 Dinar (tunesische Währung) entspricht ca. 0,30 €. Man kann problemlos mit EC- oder Visa-Karte an den Automaten Geld abheben. Geld abheben oder wechseln kostet eine Gebühr von ca. 10 Dinar. Fürs Geld wechseln braucht ihr euren Reisepass.
  • Eine Taxifahrt kostet für 15 Minuten ca. 6-7 Dinar. Achtung vor allem bei Fahrten vom Flughafen, dort wird man oft abgezockt. Es kann aber sein, dass es mit großen Koffern etwas mehr kostet.
  • Es ist sehr heiß! Bitte denkt an leichte, luftige Kleidung, Sonnencreme, Kopfbedeckung und Wasserflaschen.
  • In der Stadt gilt: immer mindestens zu zweit unterwegs sein. Insbesondere abends muss man aufpassen. Benutzt eure Handys nicht in dunklen Gegenden, damit sie euch nicht aus der Hand gerissen werden.
  • Es gibt zwei Arten von Steckdosen. In die einen passen unsere dünnen Stecker. Für große Stecker braucht man einen Adapter.
  • Es ist möglich, sich vor Ort eine tunesische SIM-Karte für ca. 3 Dinar zu kaufen. Dazu kommen die Kosten für das Guthaben. Macht das am besten direkt am Flughafen, ihr könnt sie aber auch in der Innenstadt kaufen.
  • Man kann überall Wasser in Trinkflaschen trinken. Das Leitungswasser sollte man nicht trinken.

Hier gibt es tagesaktuelle Berichterstattung in Bild, Schrift und Ton aus Tunis

  • Ein international zusammengesetztes Medienteam organisiert eine vielfältige Berichterstattung. Für alle Interessierten wird es ab 5.9. täglich einen filmischen Zusammenschnitt vom Vortag geben (in englischer Sprache).
  • Eine Radioberichterstattung ist über www.lora 924.de bzw. auf der Plattform: https://www.freie-radios.net/117119 zu hören. Dort ist bereits jetzt eine Sendung online. Journalistinnen werden mit Bild und Text tagesaktuell berichten.
  • Über diesen You-tube-Kanal könnt ihr die tagesaktuellen Filme sehen, beginnend am 5.9.: https://www.youtube.com/user/worldwomensconfLIVE
  • Für Instagram-Nutzerinnen und -Nutzer: Schaut ab und zu in den Instragram-Account von Louisa von Freytag (louisavfreytag). Da könnt ihr z.B. heute die gestrige Antikriegstagsaktion in Tunis sehen (und hören)
  • Hier der Link zum Livestream zur Eröffnungszeremonie: https://www.youtube.com/watch?v=ncibfHe95yw