Australien

Australien

NSW: Streik in Kohlemine geht in 5. Woche

Rund 450 Bergleute in der Appin Untertagekohlemine von South32 südlich von Sydney im australischen Bundesstaat New South Wales streiken seit Ende August in einem rollierenden System für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Die Arbeiter hatten in einer Urabstimmung mit großer Mehrheit das Angebot des Unternehmens angelehnt. Gestreikt wird mit Halbierung von Schichtzeiten und der Ablehnung jeglicher Überstunden. Die Gewerkschaften begründen die Forderungen auch mit den steigenden Gewinnen des Unternehmen durch die weltweit steigende Nachfrage nach Kohle.