Sri Lanka

Sri Lanka

Colombo: Demo gegen Wickremesinghe

Am Samstag ging in Colombo die Polizei mit Wasserwerfern, Tränengas und schließlich Schlagstöcken gegen eine Anti-Regierungs-Demonstration vor, die friedlich gegen die Politik von Ranil Wickremesinghe durch die Straßen zog. Zuvor waren schon Teile der Innenstadt zur Hochsicherheitszone erklärt worden. Mehr als 80 Demonstranten, darunter auch einige Minderjährige, wurden von der Polizei festgenommen. Zu der Demo hatte die Jugendorganisation der linken Partei JVP (Peoples Liberation Front) aufgerufen. Ranil Wickremesinghe ist verhasst, setzt er doch die Politik der abgesetzten Rajapaksa-Clique fort, während die Wirtschaftskrise sich vertieft.