Indien

Indien

Puducherry: Streik gegen Privatisierung der Stromgesellschaft

Rund 20.000 Beschäftigte der staatlichen Stromgesellschaft in Puducherry traten am Mittwoch in einen unbefristeten Streik gegen die geplante Privatisierung der Stromversorgung. Das bedeutet, dass keine Reparaturen bei Stromausfällen stattfinden und auch keine Wartungsarbeiten. Ebenso unterbleibt die Erfassung und die Einziehung der Stromrechnungen. Bei dem Protest geht es auch um die Ansprüche der Beschäftigten als Staatsangestellte. Puducherry untersteht als "Union Territory" direkt der indischen Zentralregierung.