Großdemonstration am Samstag in Berlin

Großdemonstration am Samstag in Berlin

Solidarität mit den Protestierenden im Iran!

Am Samstag, dem 22. Oktober 2022 wird in Berlin eine kurzfristig organisierte Großdemonstration unter dem Motto „Solidarität mit den Protestierenden im Iran“ stattfinden.

Von us
Solidarität mit den Protestierenden im Iran!
Solidaritäts- und Protestkundgebung in Hamburg 2018 (rf-foto)

Zu dieser Demonstration wird europaweit mobilisiert. Angemeldet sind bis zu 50.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Getragen wird die Demonstrationen von Frauenorganisationen wie dem „Woman Life Freedom Kollektiv“ und von vielen fortschrittlichen und revolutionären iranischen Organisationen.

 

Die MLPD und ihr Jugendverband REBELL unterstützen die Arbeiter- und Volkskämpfe gegen die faschistische Diktatur der Mullahs aus vollem Herzen und werden mit einer starken Delegation an der Demonstration teilnehmen. Dazu wird die MLPD Berlin aus Thüringen und von bestimmten Kräften aus Hamburg und Nordrhein-Westfalen unterstützt. Genossinnen und Genossen der MLPD reisen mit iranischen Freundinnen und Freunden auch gemeinsam in den Bussen an. Am Samstag finden auch die sechs regionalen Demonstrationen gegen die Abwälzung der Kriegs- und Krisenlasten auf die Massen statt, an denen sich die MLPD als Pol des aktiven Widerstands gegen den Ukrainekrieg deutlich beteilligt.

 

Die Entwicklung einer revolutionären Gärung im Iran mit der Arbeiterklasse an der Spitze ist von internationaler Bedeutung. Wir fördern, dass die internationalen Arbeiterkämpfe grenzüberschreitend koordiniert und revolutioniert werden.

 

MLPD, REBELL und Kräfte des Internationalistischen Bündnisses werden sich an der Demonstration beteiligen, ihre Solidarität überbringen und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über den Zusammenschluss in einer neuen Friedensbewegung gegen Faschismus und Krieg, über die Perspektive des echten Sozialismus – im Iran, in Deutschland und auf der ganzen Welt - diskutieren. In vielen Städten organisieren iranische Organisationen die gemeinsame Anreise mit Bussen.

 

Die Demonstration beginnt um 15 Uhr an der Siegessäule in Berlin-Tiergarten.

 

  • Solidarität mit dem Arbeiter- und Volksaufstand im Iran!
  • Proletarier aller Länder, vereinigt Euch! Proletarier aller Länder und Unterdrückte, vereinigt Euch!
  • Schließt Euch zusammen in der internationalen Einheitsfront gegen Faschismus und Krieg!
  • Für Frieden, Freiheit, echten Sozialismus!
  • Vorwärts zur internationalen sozialistischen Revolution!

 

Die für Samstag Abend in Köln geplante Veranstaltung "Revolutionäre Gärung im Iran - Die Arbeiterklasse ist das Herz des Volksaufstands gegen die faschistische Mullah-Diktatur" wird deshalb auf Montag, dem 24. Oktober 2022, 18 Uhr verschoben. Der Ort (Kulturbunker Köln) bleibt gleich.

 

Diejenigen, die nach Berlin fahren, können sich den aktualisierten Veranstaltungsflyer hier herunterladen und so zur Veranstaltung mobilisieren.