Palästina

Palästina

Proteste in Gaza und Westbank gegen israelische Besatzung

Am Mittwoch gingen im Gaza-Streifen und im besetzten Westjordanland Tausende Menschen auf die Straße und protestierten gegen die Tötung von sechs Palästinensern durch die israelische Armee in Nablus am Tag zuvor. Damit stieg die Zahl der seit Anfang 2022 von der israelischen Armee Getöteten auf 184. Im gesamten Gazastreifen wurde auf den Straßen protestiert und Geschäfte und staatliche Einrichtungen blieben geschlossen. Gleichzeitig gab es große Proteste im besetzten Westjordanland und Ostjerusalem. Tausende versammelten sich bei der Trauerfeier für die Getöteten in Nablus.