Finnland

Finnland

Bei Finnair streikt das Kabinenpersonal

Bei der Fluggesellschaft Finnair trat am Sonntagnachmittag das Kabinenpersonal in einen 24-Stunden-Streik. Die Transportarbeitergewerkschaft AKT wehrt sich  mit diesem Streik gegen die "Sparpläne" der Fluggesellschaft auf dem Rücken der Beschäftigten. So sollen z.B. verstärkt Flugbegleiter auf Basen im Ausland angeheuert werden - natürlich mit schlechteren Löhnen. Finnair beklagt höhere Kosten durch den Ukraine-Krieg, weil Umwege geflogen werden müssten.  Die finnische Fluglinie strich rund 100 Flüge.