Sonntagskonzert

Sonntagskonzert

Studenten in Teheran singen "El Pueblo unido"

Furchtlose Massenkämpfe und Arbeiterstreiks gegen das faschistische Regime prägen die aktuelle Entwicklung im Iran. Auch die Studierenden schließen sich an, in der vergangenen Woche gab es Demonstrationen und Kundgebungen an 40 Universitäten.

Studenten in Teheran singen "El Pueblo unido"

Mit "Studenten der Sharif-Universität Teheran singen El pueblo unido jamás será vencido nimmt Rote Fahne News heute wieder die beliebte Serie "Sonntagskonzert" auf.

 

El pueblo unido - das vereinte Volk wird niemals besiegt werden - ist eines der bekanntesten Freiheitslieder. Nach dem Militärputsch in Chile 1973 wurde das Lied zu einem wichtigen Symbol und Instrument im Widerstand gegen die Pinochet-Diktatur. Die Musik schrieb der chilenische Komponist Sergio Ortega, den Text verfasste die chilenische Gruppe Quilapayún.

 

Hier stärkt das Lied den unbeugsamen Massenkampf im Iran.

 

Teheraner Studenten singen El pueblo unido