Frankreich

Frankreich

Streik von Zugführern der SNCF

Zugführer der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF streiken zwischen dem 2. und 4. Dezember. Betroffen sind wichtige Fernzugverbindungen, darunter auch einige TGV- und ICE-Züge. Die Zugführer fordern mehr Geld und bessere Aufstiegschancen. Mehrere Verhandlungen über diese Forderungen brachten bisher kein Ergebnis. Ab kommender Woche starten die Tarifverhandlungen über die Beschäftigten der gesamten SNCF.