Philippinen

Philippinen

Erneut Pläne zur Verfassungsänderung

Die Regierung unter Marcos Jun. plant offenbar, die Verfassung von 1987 zu ändern oder sogar komplett abzuschaffen. Es ist zu befürchten, dass es zu einer Verlängerung der Amtszeit der amtierenden Beamten oder zu einer erneuten Verhängung des Kriegsrechts kommen könnte. In der Geschichte der Philippinen gab es immer wieder Versuche, die Verfassung zu ändern, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Erfolg hatten, zuletzt unter Duterte.