Montagsdemo Gelsenkirchen

Montagsdemo Gelsenkirchen

Solidarität nach dem verheerenden Erdbeben im Grenzgebiet Türkei / Syrien!

Die kommende Montagsdemonstration in Gelsenkirchen wird unter dem Motto: „Aktiver Widerstand gegen die akute Weltkriegsgefahr! Solidarität nach dem verheerenden Erdbeben im Grenzgebiet Türkei / Syrien!“ stehen.

Solidarität nach dem verheerenden Erdbeben im Grenzgebiet Türkei / Syrien!

Treffpunkt ist am Montag, 13. Februar, um 17.30 Uhr, auf dem Heinrich-König-Platz, Bahnhofstraße.

 

Am 24. Februar jährt sich der Beginn des Krieges in der Ukraine - wir sagen: Dieser Krieg muss sofort beendet werden! Er ist - sowohl von Russland als auch von der Ukraine mit der NATO - ein imperialistischer, ungerechter Krieg und er birgt die akute Gefahr eines Dritten und atomaren Weltkriegs!

 

Humanitäre Soforthilfe ist das Gebot der Stunde - die Montagsdemo wird aus aktuellem Anlass die Unterstützung für die Betroffenen des schweren Erdbebens im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Syrien in den Mittelpunkt stellen.

 

Darüber hinaus werden weitere aktuelle Themen diskutiert.