Keine Trendwende

Keine Trendwende

Offizielle Inflationsrate bleibt bei 8,7 Prozent

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck stellte Ende Januar fest: "Wir haben den Trend der Inflation gebrochen.“ Gegenüber Dezember 2022 lag die Inflationsrate im Januar 2023 leicht niedriger, doch eine Trendwende passierte nicht. Im Durchschnitt von Januar und Februar ist der Preisanstieg 8,7 Prozent. Das liegt vor allem an den Lebensmittelpreisen. Wohlweislich: Die offizielle Inflationsrate, nicht die, mit der ein Arbeiterhaushalt zu kämpfen hat.