Griechenland

Griechenland

Verteiler von "Volt" und "E-food" planen großen Streik

In Griechenland haben die Essensausfahrer der elektronischen Plattform "Volt" in der Woche vor Ostern nach ihrem mehrtägigen Streik in einer Generalversammlung die nächsten Schritte ihres Kampfes diskutiert. Sie beschlossen, am Samstag, dem 29. April, am Sonntag, dem 30. April und am Montag, dem 1. Mai, erneut zu streiken. Am 1.Mai werden die Kollegen von e.food geschlossen mitstreiken. Es soll eine große Streikmobilisierung am 1. Mai geben.

 

Die Konzerne weigern sich, auf ihre Forderungen einzugehen. Die Entlohnung der Freiberufler wird ständig gekürzt. Die Flottenmanager haben freie Hand, gegen ihre Angestellten zu wüten und den Migranten eine Arbeit ohne Rechte und unter repressiven Bedingungen aufzuzwingen, da das Unternehmen von deren billigeren Arbeitskräften profitiert.