Die globale Umweltkatastrophe hat begonnen!

Die globale Umweltkatastrophe hat begonnen!

Eine Bitte der Mediengruppe Neuer Weg: Den Buchhandel besuchen!

Die Mediengruppe Neuer Weg wendet sich an die Leserinnen und Leser:

Eine Bitte der Mediengruppe Neuer Weg: Den Buchhandel besuchen!

Liebe Leserinnen und Leser von Rote Fahne News, die Mediengruppe Neuer Weg wendet sich mit einer besonderen Bitte an euch.


Die COP28, die 28. Weltklimakonferenz, hat nichts mit der Rettung der menschlichen Lebensgrundlagen zu tun. Das Gegenteil ist der Fall. Unter dem Einfluss der Hauptverursacher der globalen Umweltkatastrophe ist die UN-Konferenz zu einer Plattform für Emissionshandel und Geschäfte mit Technologien zur weiteren Nutzung fossiler Brennstoffe geworden. Bewusst und wider besseres Wissen wird so die globale Umweltkatastrophe weiter vorangetrieben.

 

Im von Stefan Engel, Monika Gärtner-Engel und Gabi Fechtner verfassten Ergänzungsband "Die globale Umweltkatastrophe hat begonnen!" zum Buch "Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?" von Stefan Engel wird diese Entwicklung dialektisch-materialistisch analysiert. Kapitalistische Produktion und die Bewahrung der Einheit von Mensch und Natur sind zu unvereinbaren Gegensätzen geworden. Das Buch weist aber auch nach, dass die Massen auf der Welt nicht in kapitalistischer Barbarei untergehen wollen. Der Kampf für den echten Sozialismus ist der Ausweg!

Die globale Umweltkatastrophe hat begonnen

134 Seiten

14,50 €

mehr Infos

Jetzt bestellen

English edition

Die Nachfrage nach den beiden Büchern belebt sich, wir verzeichnen einen leichten Anstieg der Bestellungen. Aber viele der über 8000 Buchhändler kennen diese Bücher noch gar nicht.

 

Es wäre eine große Hilfe, auch im Sinne des Kampfes gegen die globale Umweltkatastrophe, möglichst viele Leserinnen und Leser dieses Artikels eine Buchhandlung vor Ort besuchen und dort die beiden Bände als Gesamtwerk vorstellen würden. Nehmt dazu je ein Exemplar der beiden Bücher mit. Begründet euer Engagement: Die Lebensgrundlagen der Menschen dürfen nicht auf dem Altar der kapitalistischen Wirtschaft geopfert werden! Das gesamte Buch dient der notwendigen Strategiedebatte für einen gesellschaftsverändernden Umweltkampf. Wir dürfen die eine Welt, die wir haben, nicht den Verursachern der Umweltkatastrophe überlassen.

 

Buchhändler erhalten einen Rabatt von 30 Prozent auf den Ladenpreis. Sie können die Bücher über Ihren Großhandel oder direkt bei der Mediengruppe Neuer Weg in Essen bestellen.  Wir freuen uns über Rückmeldungen.