Ins Netz gegangen

Kurdistan

Die kurdischen Verteidiger von Gare haben den faschistischen, imperialistischen türkischen Invasionstruppen mindestens eine schwere Niederlage beigebracht. Aus diesem Grund wählt Rote Fahne mehr...

"Willst Du mit mir streiken gehen?"

"Willst Du mit mir streiken gehen?"

Dieses herzige Plakatmotiv aus der aktuellen Tarifrunde schickte uns eine Kollegin aus Mannheim.

Lenin-Liebknecht-Luxemburg-Demonstration

Das war der Internationalistische Block 2018

Der Jugendverband REBELL hat sein Video vom Internationalistischen Block auf der Lenin-Liebknecht-Luxemburg-Demo 2018 veröffentlicht. Wer nicht dabei war, bekommt einen schönen Einblick; die die mehr...

Ultrareaktionäre Regierungen Polens und Ungarns verbieten kommunistische Symbole

Ultrareaktionäre Regierungen Polens und Ungarns verbieten kommunistische Symbole
(foto: Karneval-in-Düsseldorf.de)

Der Düsseldorfer Wagenbaumeister Jacques Tilly rechnete am Rosenmontag mit den ultrareaktionären Regierungen in Ungarn und Polen ab, die vor kurzem das Zeigen kommunistischer Symbole unter Strafe gestellt haben.

Zitat der Woche

Sie ist im politischen System der Bundesrepublik angekommen, ohne es noch in Frage zu stellen. Hans Modrow, Vorsitzender des Ältestenrats der Linkspartei, auf die Frage, warum die Linkspartei immer mehr Vertrauen verliert

Gehörwäsche

Die Zeit ist reif

In dieser Woche mal Musik von der Kölner Band Gehörwäsche. Und aktueller könnte das Lied nicht sein.

mehr...

"Halt stand freies Efrîn"

"Halt stand freies Efrîn"

Fans des FC St. Pauli zeigen während eines Heimspiels ihre Solidarität mit dem Kampf der Massen in Efrîn gegen die Aggression des faschistischen türkischen Erdogan-Regimes

Zitat der Woche

Die SPD konnte nicht klar sagen, was die von ihr propagierte soziale Gerechtigkeit überhaupt bedeutet Kieler Nachrichten, 15.5.17

Armin Laschet und die Puppenbühne

Armin Laschet und die Puppenbühne
Foto: Rote Fahne

Hoffentlich hält Armin Laschet sein Versprechen "künstlerisch & pädagogisch wertvolles Programm"

Zitat der Woche

Das Gebäude der deutschen Botschaft war plötzlich so wackelig wie die Argumente der deutschen Politiker, die Abschiebungen von Afghanen in den Krieg am Hindukusch befürworten. Willi Germund in der Stuttgarter Zeitung vom 1. Juni zu dem Selbstmordattentat in Kabul

Zitat der Woche

Die Überwachung linker Aktivist*innen gehört in diesem Land leider zur alltäglichen Arbeit der Staatschutzbehörden, womit wir uns jedoch nicht abfinden werden. Heiko Lange, Mitglied im Bundesvorstand der Roten Hilfe e.V.

Zitat der Woche

"Natürlich ist der Kampf für den Sturz des Imperialismus schwierig, doch die Massen müssen die Wahrheit über den schwierigen, aber notwendigen Kampf kennen. Die Massen dürfen nicht durch die Hoffnung auf einen Frieden ohne Beseitigung des Imperialismus eingelullt werden. Lenin: "An die internationale sozialistische Konferenz", 1915

Refugees welcome

Refugees welcome
(rf-foto)

Ein junger Migrant macht auf der Gelsenkirchener Montagsdemo deutlich, was er von Abschiebungen hält.

Protest gegen brutale Wasserwerfereinsätze der Polizei

Protest gegen brutale Wasserwerfereinsätze der Polizei
Foto: Rote Fahne

Gesehen bei der Demonstration gegen den G20-Gipfel am 8. Juli in Hamburg