Sie sind hier: Startseite Internationales

Internationales

27.04.17 - Angriff auf Flughafen von Damaskus

Der militärische Teil des Flughafens von Damaskus wurde letzte Nacht entweder mit Kampfjets oder Raketen angegriffen. ...

Attacken auf Rojava und Şengal: Erdogan will positiven Aufbau zerstören

Attacken auf Rojava und Şengal: Erdogan will positiven Aufbau zerstören

27.04.17 - Am 24., 25. und 26. April griff die türkische Luftwaffe die mehrheitlich kurdisch besiedelten Gebiete Efrîn und Rojava in Nordsyrien und das êzîdische Şengal im Irak an. In Rojava wurde das von Artilleriefeuer auf eine grenznahe Ortschaft begleitet. Zeitgleich fand in der Türkei selbst eine erneute Massenverhaftungswelle von vorgeblichen Anhängern der sogenannten Gülen-Bewegung statt. Warum jetzt diese Aggression gegen die kurdischen und êzîdischen Gebiete in Syrien? Weil ...

27.04.17 - USA wollen Teil des NAFTA bleiben

Obwohl der faschistoide US-amerikanische Präsident Donald Trump im Wahlkampf gegen das nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA "geschossen" hatte, erklärte er jetzt, das Abkommen mit Mexiko und Kanda nicht aufzukündigen. ...

Arbeiterplattform des Internationalistischen Bündnisses ruft zum 1. Mai auf

Arbeiterplattform des Internationalistischen Bündnisses ruft zum 1. Mai auf

27.04.17 - Zum 1. Mai hat die Arbeiterplattform des Internationalistischen Bündnisses folgenden Aufruf herausgegeben: „Das Internationalistische Bündnis und seine Arbeiterplattform wird unsere Forderungen und den Protest der Stahlarbeiter, der Kumpels, der Autoarbeiter, der Krankenschwestern am 1. Mai auf die Straße tragen. ....

Protestkundgebungen gegen türkischen Angriff auf Rojava und Nordirak

Protestkundgebungen gegen türkischen Angriff auf Rojava und Nordirak

Hamburg und Stuttgart (Korrespondenzen), 27.04.17: In Hamburg versammelten sich vor zwei Tagen kurzfristig ca. 300 bis 400 Menschen vor dem Hauptbahnhof.

Wer eine(n) im Internationalistischen Bündnis angreift, greift uns alle an

Wer eine(n) im Internationalistischen Bündnis angreift, greift uns alle an

27.04.17 - Die Chefs einiger Unternehmen werden offenbar nervös angesichts des erfolgreichen Wahlkampfauftakts der Internationalistischen Liste/MLPD.

München: Protest gegen neuerliche Abschiebung nach Kabul

München: Protest gegen neuerliche Abschiebung nach Kabul

München (Korrespondenz), 26.04.17: Trotz Protest am Flughafen München sind wieder afghanische Flüchtlinge nach Kabul abgeschoben worden. Mehr als 100 Demonstrantinnen und Demonstranten zeigten ihre Empörung über die Abschiebepraxis besonders gegenüber afghanischen Migranten.

26.04.17 - Saudi-Arabien nimmt Kürzungen zurück

Mit einem "Königlichen Dekret" hat Saudi-Arabiens König Salman am Samstag alle Kürzungen bei Beihilfen, Vergünstigungen und Bonuszahlungen für den öffentlichen Dienst aufgehoben ...

26.04.17 - Justiz ermittelt gegen Autohersteller PSA

In Sachen Abgasbetrug ermittelt die französische Justiz nun auch gegen den Autobauer PSA Peugeot Citroën.

26.04.17 - Kapstadt: Hunderte Studenten protestieren

Hunderte Studenten der Technischen Universität in Kapstadt protestierten am Montag lautstark auf den Straßen und vor der Uni, um auf ihre katastrophale Wohnsitutation aufmerksam zu machen.

26.04.17 - Südkorea: USA bauen Raketenabwehr auf

US-Streitkräfte haben im Konflikt mit Nordkorea mit dem Aufbau eines Raketenabwehrsystems in Südkorea begonnen.

MLPD verurteilt den Angriff auf YPG-Hauptquartier in Rojava auf das Schärfste

MLPD verurteilt den Angriff auf YPG-Hauptquartier in Rojava auf das Schärfste

26.04.17 - In einer Erklärung verurteilen Monika Gärtner-Engel, Internationalismus-Verantwortliche der MLPD, sowie Roland Meister, Rechtsanwalt und Kandidat der Internationalistischen Liste/MLPD bei den Landtagswahlen in NRW, die Bombardierungen des Hauptquartiers der Volksverteidigungseinheiten (YPG) in Rojava, zweier Radiostationen in Rojava und Shengal sowie von Zivilhäusern in Shengal durch die Luftwaffe des faschistischen Erdogan-Regimes auf das Schärfste. ...

25.04.17 - Israel: Netanjahu empfängt Gabriel nicht

Nach einem israelischen Fernsehbericht steht der zentrale Termin, den der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) bei seinem Antrittsbesuch in Israel wahrnehmen wollte, auf der Kippe.

25.04.17 - Ernährungsexperte: Die Bauern tragen die Risiken

Der Hauptversammlung des Bayer-Konzerns am 28. April in Bonn wird die internationale Demonstration unter dem Motto »Stop BAYER/Monsanto!« entgegengesetzt.

25.04.17 - Bundeskanzlerin empfängt "First Daughter"

Die Tochter des ultrareaktionären US-Präsidenten Donald Trump, Ivanka Trump, weilt heute in Berlin.

25.04.17 - Namibia: Selbständiger Streik in Mine

Am Mittwoch und Donnerstag vergangene Woche streikten 320 Arbeiter in der Rosh-Pinah-Zinkmine in Namibia selbständig und legten die Produktion lahm.

Brandgefährlich: Türkische Angriffe auf Syrien und den Irak

Brandgefährlich: Türkische Angriffe auf Syrien und den Irak

25.04.17 - In einer Eilmeldung berichtet das Kurdische Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit, Civaka Azad, von Luftangriffen der Türkei gegen die kurdischen Gebiete Rojava (Syrien) und Shengal im Grenzgebiet zwischen Syrien und dem Irak: ...

Bundesregierung blockiert Maßnahmen gegen Autokonzerne - Gabi Gärtner für "radikalen Umweltschutz auf Kosten der Profite"

Bundesregierung blockiert Maßnahmen gegen Autokonzerne - Gabi Gärtner für "radikalen Umweltschutz auf Kosten der Profite"

25.04.17 - Die Bundesregierung lehnt laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung eine von der EU-Kommission geplante Reform der Autoabgas-Überprüfungen in zentralen Punkten ab. Die Regierung verhindert insbesondere Pläne, nationale Aufsichtsbehörden wie das Kraftfahrtbundesamt stärker kontrollieren zu lassen sowie Geldstrafen von bis zu 30.000 Euro pro Fahrzeug für abgasmanipulierende Hersteller zu verhängen. ...

Gericht stellt Verfahren gegen faschistische "Bürgerwehr" ein

25.04.17 - Kaum hatte er begonnen, stellte das Amtsgericht Kamenz in Sachsen den Prozess gestern schon wieder ein: gegen die vier Männer, die am 21. Mai 2016 einen Mann aus dem Irak mit Kabelbindern gefesselt, zu Boden getreten und dann an einen Baum gebunden haben. Die Begründung des Kamenzer Richters: Die Täter seien bisher nicht vorbestraft gewesen, sie hätten "geringe Schuld" und es fehle das öffentliche Interesse an einem Prozess und Urteilsspruch. ...

25.04.17 - 50 plus: Geistig fitter durch Sport

Viele Studien haben bereits auf vielfältige Weise nachgewiesen, dass Bewegung nicht nur den Körper, sondern auch den Geist fit hält.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de