Sie sind hier: Startseite Internationales

Internationales

19.04.17 - "Marches for Science" in 500 Städten

Am kommenden Samstag, 22. April, wollen Forscherinnen und Forscher ein Zeichen gegen zunehmende Wissenschaftsfeindlichkeit ausgehend von der neuen US-Regierung setzen.

19.04.17 - BMW: Arbeiter in Großbritannien streiken

Heute beginnt eine Reihe von Streikaktionen in verschiedenen BMW-Werken Großbritanniens ...

19.04.17 - Kanzlerkandidat Schulz (SPD) unter 30 Prozent

Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz ist bei der Frage nach der Kanzlerpräferenz erstmals seit seiner Nominierung unter die 30-Prozent-Marke gerutscht.

Als Beobachterin beim Prozess gegen Figen Yüksekdag

Als Beobachterin beim Prozess gegen Figen Yüksekdag

18.04.17 - Die inhaftierte Co-Vorsitzende der Demokratischen Partei der Völker (HDP), Figen Yüksekdag, hatte vor kurzem ihren Prozesstermin in Ankara vor Gericht. Anne Wilhelm von den kämpferischen Weltfrauen war als Prozessbeobachterin bei Gericht dabei und berichtet:

18.04.17 - Anhaltender Streik russischer LKW-Fahrer

Seit Ende März protestieren in Russland LKW-Fahrer gegen die Erhöhung der LKW-Maut auf 1,90 Rubel (ca. 0,03 Euro) pro Kilometer. Außerdem wehren sich die Fahrer gegen korrupte Polizisten ...

Am 22. April zum Wahlkampfauftakt der Internationalistischen Liste/MLPD: Gegen die Flüchtlingspolitik der EU und von Merkel

Am 22. April zum Wahlkampfauftakt der Internationalistischen Liste/MLPD: Gegen die Flüchtlingspolitik der EU und von Merkel

18.04.17 - Über die Osterfeiertage haben Hunderte Wahlhelfer fast 40.000 Wahlplakate der Internationalistischen Liste/MLPD aufgehängt. Das war der Startschuss für das Warm-up der Internationalistischen Liste/MLPD zu den Landtagswahlen 2017 in Nordrhein-Westfalen.

18.04.17 - Türkei: "Dieb, Mörder, Erdogan"

Am Ostermontag gingen in der Türkei in verschiedenen Städten Tausende Erdogan-Gegner auf die Straße, um gegen Erdogans neue Verfassung, Wahlbetrug und Abbau demokratischer Rechte zu protestieren ...

18.04.17 - Neuwahlen in Großbritannien

Die britische Premierministerin Theresa May hat überraschend bekannt gegeben, dass Anfang Juni Neuwahlen in Großbritannien stattfinden werden. ...

19.04.17 - Israel: Hungerstreik in Gefängnissen

Zwischen 1.000 und 1.500 palästinensische Häftlinge in israelischen Gefängnissen haben am Montag mit einem zeitlich unbefristeten Hungerstreik begonnen.

19.04.17 - USA: neue Proteste gegen Präsident Trump

Vergangenen Samstag gab es in zahlreichen Großstädten Proteste gegen Trumps Weigerung, seine Steuererklärung öffentlich zu machen.

Referendum: "Der Widerstand der Frauen, Kinder, Gewerkschaften, Organisationen gegen den Faschismus muss zusammenkommen"

Referendum: "Der Widerstand der Frauen, Kinder, Gewerkschaften, Organisationen gegen den Faschismus muss zusammenkommen"

17.04.17 - Gestern fand in der Türkei das Referendum statt, mit dem sich der faschistische Diktator Erdogan weitere Machtbefugnisse gegenüber Parlament und Justiz sichern will. 51,41 Prozent der türkischen Bevölkerung stimmten den offiziellen Angaben nach mit „Evet“ (Ja) - also für Erdogan. ...

Eilt-Meldung Türkei: Offizielle Stellen berichten von knappem Ergebnis für Erdogan

Eilt-Meldung Türkei: Offizielle Stellen berichten von knappem Ergebnis für Erdogan

16.04.17 - Inzwischen melden Medien und offizielle Stellen einen Sieg des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan beim heutigen Referendum in der Türkei. Nach Auszählung von 98 Prozent der Urnen wird berichtet, die Ja-Stimmen lägen bei 51,3 Prozent (Stand 19.30 Uhr).

Vor zwei Jahren verhaftet: Freiheit für die zehn ATIK-Gefangenen – sofort!

Vor zwei Jahren verhaftet: Freiheit für die zehn ATIK-Gefangenen – sofort!

15.04.17 - Vor genau zwei Jahren startete die deutsche Justiz mit Hilfe von Bundesnachrichtendienst (BND) und dem Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“ den größten Kommunistenprozess seit dem Verbot der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) 1956: Sie ließ elf Mitglieder der Konföderation der Arbeiter aus der Türkei in Europa (ATIK) wegen angeblicher Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei der Türkei/Marxistisch-Leninistisch (TKP/ML) verhaften. ...

15.04.17 - Türkei: Beim Referendum wird es knapp

Nach übereinstimmenden Medienberichten wird beim morgigen Referendum über eine Ausweitung der Macht des faschistischen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ein knapper Ausgang erwartet. ...

Kriegsgefahr: USA werfen "Mutter aller Bomben" ab - Nordkorea droht mit Atomschlag! Jetzt erst recht auf zum Ostermarsch!

Kriegsgefahr: USA werfen "Mutter aller Bomben" ab - Nordkorea droht mit Atomschlag! Jetzt erst recht auf zum Ostermarsch!

15.04.17 - Die US Air Force hat am Donnerstag, 13. April, die schwerste nichtnukleare Bombe, die die US Army im Arsenal hat, auf "IS"-Stellungen über Afghanistan abgeworfen. Die GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast (MOAB) (US-Army-Jargon-Name: "Mutter aller Bomben") liegt mit ihrer Sprengkraft von elf Tonnen TNT knapp unter der Grenze der schwächsten Atombombe.

15.04.17 - Chile: "Kostenloser Zugang zum Bildungssystem!"

Zehntausende Studierende, Schüler- und Schülerinnen gingen am Dienstag in Santiago de Chile gegen das alte Pinochet-Bildungssystem auf die Straße ...

15.04.17 - Südafrika: Zehntausende gegen Zuma

Bis zu 100.000 Menschen gingen in Pretoria am vergangenen Mittwoch unter der Losung "Zuma muss gehen!" auf die Straße. Die Demonstranten werfen Präsident Jacob Zuma vom ANC massive Korruption vor ...

15.04.17 - China: Zunahme der Arbeitskämpfe 2016

Das chinesische Ministerium für Arbeitskräfte und soziale Sicherheit hat bekannt gegeben, dass es 2016 in China 1,77 Millionen ...

Warum ist der VW-Betrug das Wahlkampfthema Nr. 1 der Internationalistischen Liste/MLPD?

Warum ist der VW-Betrug das Wahlkampfthema Nr. 1 der Internationalistischen Liste/MLPD?

Kassel (Korrespondenz), 15.04.17: Neulich bei einem Gespräch mit einem Kollegen, er ist Fensterputzer, kam plötzlich auf, dass er nicht versteht, warum das Internationalistische Bündnis sich den VW-Betrug zum Wahlkampfthema Nr. 1 macht. „Den VW-Arbeitern geht’s doch gut, es soll sich lieber mal um die Kollegen gekümmert werden, die weniger verdienen!“...

US-Provokation im Chinesischen Meer

US-Provokation im Chinesischen Meer

13.04.17 - Am Wochenende schickte die USA unter ihrem ultrareaktionären und faschistoiden Präsidenten Donald Trump einen Marineverband vor die koreanische Halbinsel. Zu der Flugzeugträgergruppe gehören die USS Carl Vinson, ein Kampfflugzeug-Geschwader, zwei Lenkwaffenzerstörer und ein Kreuzer. ...

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de