Lenin kommt nach Gelsenkirchen

„Gib Antikommunismus keine Chance!“

Unter der Überschrift „Gelsenkirchen bekommt ein umstrittenes Lenin-Denkmall hat der kulturpolitische Reporter Peter Grabowski in der Zeitung "Politik & Kultur – Zeitung des Deutschen mehr...

Literaturtipp

Wir haben uns überlegt, die Dokumentation „Lenin ist da!“ möglichst immer dabei zu haben – zusammen mit der Unterschriftenliste „Gib Antikommunismus keine Chance!“. So können wir jede mehr...

Gelsenkirchen

Die Stadt hatte die Chuzpe, mit einem Schriftzug am Schloss Horst zu behaupten, in Gelsenkirchen sei kein Platz für Lenin. mehr...

Dokumentation erschienen

Lenin und die Bolschewiki sorgten umgehend nach der Oktoberrevolution dafür, dass Russland aus dem I. Weltkrieg ausschied. Das entsprach dem Wunsch der Massen nach Brot, Land und Frieden, auch wenn mehr...

Groß-Gerau

Wir veröffentlichen dazu einen interessanten Beitrag von Lenin-Denkmal-Forscher Carlos Gomes, der auch bei der feierlichen Enthüllung der Lenin-Statue am 20. Juni in Gelsenkirchen gesprochen hat: mehr...

Dokumentation erhältlich

„Die Lenin-Statue sehe ich heute zum ersten Mal“, sagte eine junge Frau beim kürzlichen Flohmarkt an der Gelsenkirchener Horster Mitte zur mir. „Sie polarisiert ganz schön. Irgendwie hat mehr...

Neuerscheinung

Mit großer Spannung erwartet, erscheint die Dokumentation der Enthüllung der ersten Lenin-Statue Westdeutschlands im Verlag Neuer Weg. Im Vorwort von Gabi Fechtner, Vorsitzende der MLPD, heißt es: mehr...

Neuerscheinung – demnächst beim Verlag Neuer Weg

Die Dokumentation eines denkwürdigen Tages – als Lenin nach Gelsenkirchen kam – ist in Arbeit und bald beim Verlag Neuer Weg erhältlich. mehr...