Sie sind hier: Startseite MLPD

MLPD

Rede, Kultur und deftiges Essen - MPLD lädt dreimal zum Politischen Aschermittwoch ein

Rede, Kultur und deftiges Essen - MPLD lädt dreimal zum Politischen Aschermittwoch ein

23.02.17 - Zum Ende der Tollen Tage, die heute beginnen, wartet jedes Jahr aufs Neue ein politisches Highlight des Frühjahrs: Die Veranstaltungen der MLPD zum Politischen Aschermittwoch. Seit Jahren macht sich die MLPD um die Wiederbelebung der Tradition des revolutionären politischen Aschermittwochs verdient. ...

AUF Gelsenkirchen: Bürgerversammlung  für den Erhalt  des St. Josef-Krankenhauses

AUF Gelsenkirchen: Bürgerversammlung für den Erhalt des St. Josef-Krankenhauses

23.02.17 - „Mehr als 1.100 Bürger haben inzwischen mit ihrer Unterschrift den Protest gegen die geplante Krankenhausschließung in Gelsenkirchen-Horst unterzeichnet.“ So beginnt die aktuelle Pressemitteilung des überparteilichen Kommunalwahlbündnisses AUF Gelsenkirchen aus dem wir im Folgenden zitieren: ...

Flüchtlingspolitik der Bundesregierung stößt auf wachsende Kritik

Flüchtlingspolitik der Bundesregierung stößt auf wachsende Kritik

23.02.17 - Mit lautstarkem Protest demonstrierten gestern Abend etwa 300 Menschen gegen die menschenverachtende Abschiebung nach Afghanistan vom Münchner Flughafen. Dazu schreibt eine Korrespondentin: "Gut sichtbar mit dabei war auch der Jugendverband REBELL und das Internationalistische Bündnis. Bayerischer Rundfunk (BR), Westdeutscher Rundfunk (WDR) und ARD berichteten. Viele Flüchtlinge, Jugendliche, Flüchtlingshelfer waren herausgefahren, um ihrer Empörung Ausdruck zu verleihen ..."

22.02.17 - Rote Fahne Magazin Nr. 5 kommt am 3. März

Am Freitag, 3. März, erscheint das neue Rote Fahne Magazin Nr. 5 mit dem Schwerpunktthema "Internationaler Frauentag 2017 - Frauen organisiert euch!" ...

Warmup zur Landtagswahl 2017 der Internationalistische Liste/MLPD – Die MLPD stellt ihr Programm vor

21.02.17 - Im Bistro des Kultursaals der "Horster Mitte" stellte am letzten Freitag die MLPD, eine der Trägerorganisationen des Internationalistischen Bündnisses, ihr Programm vor. Die Kreisvorsitzende Christiane Link und weitere Mitglieder erklären, dass in dem Programm über 50 Jahre Erfahrungen stecken.

Eine Million Tonnen Stahl weniger bei HKM Duisburg

Eine Million Tonnen Stahl weniger bei HKM Duisburg

Dortmund (Korrespondenz), 18.02.17: Auf einer außerordentlichen Wirtschaftsausschusssitzung beim Stahlkonzern Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) Duisburg, gaben die Gesellschafter bekannt, nur noch 4,2 Millionen Tonnen Stahl produzieren zu wollen. Das sind eine Million weniger als üblich, damit verbunden sollen auch 20 Prozent der 3.300 Arbeitsplätze vernichtet werden. ...

Internationalistische Liste/MLPD Köln und Umgebung: „Nein“ zu racial controlling

Internationalistische Liste/MLPD Köln und Umgebung: „Nein“ zu racial controlling

18.02.17 – Die Wählerinitiative Köln und Umgebung des Internationalistischen Bündnisses hat folgende Erklärung zum so genannten „racial profiling“ der Kölner Polizei verabschiedet: ...

Krankenpflege: „Entlastung jetzt! Der Schlüssel ist mehr Personal!“

Krankenpflege: „Entlastung jetzt! Der Schlüssel ist mehr Personal!“

17.02.17 - Das Erwachen des gewerkschaftlichen Bewusstseins auf breiter Front als Teil eines eingeleiteten Stimmungsumschwungs unter den breiten Massen festigt sich mit den Tarifrunden 2017. In diesen Tagen haben sich Zehntausende an den Warnstreiks von ver.di, dbb, GEW zur Tarifrunde der Beschäftigten der Länder beteiligt. ...

MLPD: Opel-PSA-Fusion: Der Kampf um jeden Arbeitsplatz geht in die nächste Runde

MLPD: Opel-PSA-Fusion: Der Kampf um jeden Arbeitsplatz geht in die nächste Runde

17.02.17 – Die MLPD hat folgende Pressemitteilung zu den Übernahmegesprächen PSA/Opel veröffentlicht: „General Motors (GM) will seine europäischen Töchter Opel/Vauxhall an PSA verkaufen. Der neue Opel/PSA-Konzern würde auf Platz zwei in Europa aufsteigen – hinter den, durch seine kriminellen Abgasmanipulationen krisengeschüttelten VW-Konzern. ...

Giftwolke über Oberhausen

Giftwolke über Oberhausen

16.02.17 - Heutemorgen kam es beim Chemiebetrieb Hamm Chemie in Oberhausen (Nordrhein-Westfalen) zu einem schweren Chemieunfall. Infolge eines Verladefehlers wurde Salzsäure von einem Lastkahn in einen 600 Kubikmeter großen Behälter, der 96-prozentige Schwefelsäure enthielt gepumpt. Durch die chemische Reaktion ist dieser gebrochen. Infolge entwickelte sich eine stark ätzende Wolke, die über das Stadtgebiet zog. ...

Opel-PSA-Deal: Jetzt sind die Belegschaften gefragt!

Opel-PSA-Deal: Jetzt sind die Belegschaften gefragt!

15.02.17 - Die Meldung über einen möglichen Kauf von Opel und Vauxhall durch den französischen Autokonzern PSA, zu dem Peugeot und Citroen gehören, kam gestern für die Öffentlichkeit und die Beschäftigten völlig überraschend. Die Reaktionen der Kolleginnen und Kollegen in Rüsselsheim, Kaiserslautern und Eisenach schwanken zwischen Wut, Entsetzen, zum Teil Hilflosigkeit – aber auch der Bereitschaft, sich zur Wehr zu setzen. Immerhin gehören die Belegschaften von Opel und PSA zu den kampferprobtesten in Europa - viele Kämpferinnen und Kämpfer aus Bochum und Aulnay sind heute in anderen Werken tätig. ...

In eigener Sache

In eigener Sache

15.02.17 - Bedauerlicherweise haben sich in der Tabelle zur Unterschriftensammlung für die Wahlzulassung im aktuellen Rote Fahne Magazin 4/17 auf Seite 33, falsche Zahlen eingeschlichen. Ursache waren zwei unterschiedliche Tabellen mit unterschiedlicher Ordnung der Bundesländer und mangelnde Kontrolle. Die Redaktion bittet für diesen sehr ärgerlichen Fehler um Entschuldigung!

14.02.17 - MLPD NRW unterstützt G20-Proteste

Am kommenden Donnerstag, dem 16. Februar 2017, treffen sich in Bonn die G20-Außenminister; also die Vertreter führender imperialistischer Mächte der Welt. ...

MLPD: "Es lebe der Solidaritätspakt der ICOR mit dem kurdischen Befreiungskampf"

MLPD: "Es lebe der Solidaritätspakt der ICOR mit dem kurdischen Befreiungskampf"

13.02.17 - Die Internationalismus-verantwortliche der MLPD, Monika Gärtner-Engel, hat im Namen des Zentralkomitees die folgende Solidaritätserklärung an den Kongress der kurdischen demokratischen Gesellschaft in Europa (KCD-E) veröffentlicht: ...

Bundesregierung rückt in der Flüchtlingspolitik noch weiter nach rechts - Kritik und Widerstand wachsen

Bundesregierung rückt in der Flüchtlingspolitik noch weiter nach rechts - Kritik und Widerstand wachsen

12.02.17 - Am 10. Februar 2017 haben Bund und Länder unter Führung des Bundesklanzleramtes mit einem 16-Punkte-Plan für beschleunigte Abschiebung abgelehnter Asylbewerberinnen und -bewerber einen weiteren reaktionären Schritt nach rechts getan. Angesichts wachsender Kritik und Proteste setzen einige Bundesländer die Abschiebungen nicht so um, wie sich das u.a. Bundesinnenminister Thomas de Maizière vorstellt.

Resolution der ICOR an das philippinische Volk, die Regierung Duterte und an die  Verhandlungskommission der  NDFP

Resolution der ICOR an das philippinische Volk, die Regierung Duterte und an die Verhandlungskommission der NDFP

11.02.17 - Auf der "Internationalismus-Live"-Veranstaltung zur Entwicklung auf den Philippinen mit Coni Ledesma von der National-Demokratischen Front der Philippinen (NDFP) und einem Vertreter der togolesischen ICOR-Organisation am 26. Oktober 2016 in Gelsenkirchen wurde die folgende Resolution der Internationalen Koordinierung revolutionärer Parteien und Organisationen (ICOR) initiiert.

Marsch und Kundgebung für den kurdischen Freiheitskampf

11.02.17 - Die ICOR Europa (International Coordination of Revolutionary Parties & Organizations - European Continental Committee) hat den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des "Langen Marsches für Freiheit und Gerechtigkeit" von Luxemburg nach Straßburg vom 1. bis 11. Februar 2017 eine Grußadresse geschickt, in der es heißt:

Gießen: Sofortige Rücknahme des Strafbefehls gegen Yakup Avci!

Gießen: Sofortige Rücknahme des Strafbefehls gegen Yakup Avci!

10.02.17 - Die Staatsanwaltschaft Gießen hat am 31. Januar 2017 einen Strafbefehl von 1.600 Euro gegen Yakup Avci verhängt. Ihm wird vorgeworfen, vor einem Jahr auf seiner Facebook-Seite ein Foto von sich auf einer Demonstration in Straßburg gepostet zu haben.

Marokko: Der Kampf um Freiheit und Demokratie lebt

Marokko: Der Kampf um Freiheit und Demokratie lebt

10.02.17 - Auf der Webseite der revolutionären Weltorganisation ICOR ist vor kurzem ein Artikel der MMLPL Moroccan Marxist-Leninist Proletarian Line (Marokkanische Marxisten-Leninisten Proletarische Linie) über aktuelle Entwicklungen in Marokko in deutscher und in französischer Sprache erschienen.

Frankreich: Drei Unfälle in Atomkraftwerken in nur zehn Tagen

Frankreich: Drei Unfälle in Atomkraftwerken in nur zehn Tagen

10.02.17 – Zu den drei Unfällen in französischen AKW innerhalb von zehn Tagen erklärt Hannes Stockert, der Umweltpolitische Sprecher der MLPD: „Nach zwei Bränden im Atomkraftwerk Cattenom ist die gestrige Explosion in einem Maschinenhaus im Atomkraftwerk Flamanville der dritte größere bekannt gewordene AKW-Unfall innerhalb von nur zehn Tagen in Frankreich. ...

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de