Sie sind hier: Startseite Politik

Politik

Warmup zur Landtagswahl 2017 der Internationalistische Liste/MLPD – Die MLPD stellt ihr Programm vor

21.02.17 - Im Bistro des Kultursaals der "Horster Mitte" stellte am letzten Freitag die MLPD, eine der Trägerorganisationen des Internationalistischen Bündnisses, ihr Programm vor. Die Kreisvorsitzende Christiane Link und weitere Mitglieder erklären, dass in dem Programm über 50 Jahre Erfahrungen stecken.

21.02.17 - Guinea: Polizei erschießt fünf Demonstranten

Am Montag erschoss Aufstandspolizei und Gendarmerie in Conakry, der Hauptstadt des westafrikanischen Staates Guinea, fünf Menschen bei der Niederschlagung einer Demonstration hunderter Studenten.

21.02.17 - Minsk: "Marsch der erbosten Belarussen"

Am Freitag versammelten sich in der weißrussischen Stadt Minsk etwa zweitausend Personen zum "Marsch der erbosten Belarussen".

Abschiebungen nach Afghanistan stoppen!

Abschiebungen nach Afghanistan stoppen!

21.02.17 - Dutzende Demonstrationen positionierten sich in den letzten Wochen in vielen deutschen Städten gegen die Abschiebung von Asylbewerberinnen und -bewerbern nach Afghanistan. Es ist ein Hohn, dass die deutsche Bundesregierung Afghanistan zum "sicheren Herkunftsland" erklärt.

"ICOR-Parteien! Unterstützt und fördert die kämpferische Frauenbewegung!"

"ICOR-Parteien! Unterstützt und fördert die kämpferische Frauenbewegung!"

21.02.17 - Die Internationale Koordinierung revolutionärer Parteien und Organisationen (ICOR) hat einen Aufruf zum Kampftag zur Befreiung der Frau am 8. März herausgegeben. Darin heißt es: "Weltweit befreien sich immer mehr Frauen von den Fesseln feudaler und kapitalistischer/imperialistischer Ausbeutung und besonderer Unterdrückung: Sie kämpfen gegen Armut, um Arbeitsplätze, für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, für ein Leben in Frieden und Freiheit. Insbesondere junge Frauen melden sich zu Wort, kämpfen gegen Sexismus und Frauenverachtung. International war die weltweite Frauenbewegung Initiatorin der weltweiten Proteste gegen die Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Trump!"

21.02.17 - Türkei verlängert Polizeigewahrsam für Yücel

Der Polizeigewahrsam für Welt-Korrespondent Deniz Yücel ist nach Angaben der Zeitung verlängert worden.

Verurteilung von Latife Cenan-Adigüzel: Pressemitteilung von Anwälten und Unterstützer(inne)n

21.02.17 - Am Donnerstag, dem 16. Februar 2017, fiel nach einem anderthalbjährigen Verfahren vor dem 5. Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf das Urteil gegen unsere Mandantin und Freundin Latife Cenan-Adigüzel. Sie wurde zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Das Urteil folgt damit auf den Tag genau dem Antrag der Oberstaatsanwältin Olschak.

21.02.17 - Niederlande: für soziale Krankenversicherung

10.000 Demonstranten forderten am Samstag in Den Haag grundlegende Änderungen der Kranken- und Pflegeversicherung.

21.02.17 - Wissenschaftler protestieren gegen Trump

Hunderte Wissenschaftler auf dem Copley Square in Boston protestierten gegen die Forschungs- und Wissenschaftsfeindlichkeit der Trump-Regierung mit dem Schlachtruf "Stand up for science!".

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will Agenda 2010 weißwaschen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will Agenda 2010 weißwaschen

20.02.17 - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will laut Bild mit einer "Korrektur der Sozialreform Agenda 2010" in den Wahlkampf ziehen. "Fehler zu machen ist nicht ehrenrührig. Wichtig ist: Wenn Fehler erkannt werden, müssen sie korrigiert werden", wirft sich Schulz in die Brust.

Breiter Protest gegen Yildirim-Auftritt in Oberhausen

Oberhausen (Korrespondenz), 20.02.17: Eine breite Aktionseinheit gegen den Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Yilderim in der Oberhausener Arena hatte sich um 11 Uhr beim Hauptbahnhof Oberhausen versammelt. Auch aus den umliegenden Städten waren Demokraten, Christen, Muslime, Antifaschisten Gewerkschafter, Revolutionäre und Marxisten-Leninisten zusammengekommen.

20.02.17 - Weißrussland: Proteste gegen Regierung

In vielen Städten Weißrusslands gab es Demonstrationen gegen ein neues Steuergesetz.

"Nein" zum zweiten S-Bahn-Tunnel in München

"Nein" zum zweiten S-Bahn-Tunnel in München

20.02.17 - In Deutschland gibt es derzeit mehrere gigantische Bau-Projekte, die sich über Jahre hinziehen, zu Lasten der natürlichen Umwelt gehen, den Steuerzahler Millionen kosten und deren Nutzen sehr häufig in Frage gestellt werden muss. ...

20.02.17 - Opelaner im ARD-Morgenmagazin

Immer wieder kommen interessante Berichte über den PSA-Opel-Deal und die Reaktionen unter den Opelanern in die Medien. Es fällt auf, dass dabei verstärkt auch kämpferische Stimmen zu Wort kommen. ...

20.02.17 - Deutschland lieferte 2016 Waffen in die Türkei

Die Bundesregierung hat auch im Jahr 2016 noch Ausfuhrgenehmigungen für den Export von 532 Revolvern und halbautomatischen Pistolen in die Türkei erteilt.

Opel- und PSA-Kollegen: "Tous ensemble – Alle zusammen!"

Opel- und PSA-Kollegen: "Tous ensemble – Alle zusammen!"

20.02.17 - Unter der Überschrift "Tous ensemble - Alle zusammen! Gemeinsamer Kampf von Opel- und PSA-Kollegen ist das Gebot der Stunde!" ist heute eine Extra-Ausgabe der Kollegen-Zeitung Der Blitz – Gemeinsame Zeitung von Kollegen für Kollegen aller Opel-Werke und Zulieferer in Deutschland erschienen ...

20.02.17 - Spanien: 300.000 für Flüchtlings-Solidarität

Es war wohl eine der größten Kundgebungen für die Aufnahme von Flüchtlingen, die Europa bisher gesehen hat.

Braunschweig: Protestkundgebung gegen die Verursacher und Profiteure des VW-Abgasbetrugs

Braunschweig (Korrespondenz), 20.02.17: Am Samstag, den 18. Februar 2017, fand auf dem belebten Braunschweiger Kohlmarkt die Protestkundgebung gegen die Profiteure und Umweltverbrecher der VW-Krise statt. Rund 50 dauerhafte Teilnehmer/-innen und viele Passanten verfolgten die Diskussion am offenen Mikrofon.

Münchner Sicherheitskonferenz im Zeichen erheblicher Verschärfung des weltpolitischen Klimas

Münchner Sicherheitskonferenz im Zeichen erheblicher Verschärfung des weltpolitischen Klimas

19.02.17 – Am heutigen Sonntag geht in München die 53. Sicherheitskonferenz (MSC) und damit auch der Belagerungszustand der Stadt zu Ende. Diese Tagung hat sich zu einem Großereignis des herrschenden internationalen Finanzkapitals entwickelt.

Rüsselsheim: 7.000 Kolleginnen und Kollegen auf der Betriebsratsveranstaltung bei Opel

Rüsselsheim: 7.000 Kolleginnen und Kollegen auf der Betriebsratsveranstaltung bei Opel

18.02.17: Mit ca. 7.000 Kolleginnen und Kollegen, war die Info-Veranstaltung des Betriebsrats gut besucht. Nachdem die Kollegen vor drei Tagen aus den Medien erfahren mussten, dass der Deal zwischen GM und PSA, über den Verkauf von Opel weit fortgeschritten sei, gab es aus der Belegschaft massive Kritik am Opel-Management und der Betriebsrats-Führung.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de