Aufbruch ins Jahr 2009

In zahlreichen Städten in Deutschland feierten MLPD, REBELL, Rotfüchse und Freunde den Abschluss des alten und den Beginn des neuen Jahres. Solidarität, Zuversicht und Entschlossenheit prägten die Stimmung, aber auch Nachdenklichkeit und Diskussionen über die zu erwartenden Veränderungen 2009. Diese Veranstaltungen boten einen wohltuenden Kontrast zu den regierungsamtlichen Verlautbarungen anlässlich des Jahreswechsels, mit denen die Bevölkerung auf das „Krisenjahr 2009“ eingeschworen werden sollten. Bundeskanzlerin Angela Merkel schlug dabei sogar regelrecht sozialchauvinistische Töne an, als sie betonte, die „deutsche Wirtschaft“ werde aus der Krise sogar noch gestärkt hervorgehen.