Ein trauriges neues Kapitel der gescheiterten UN-Klimapolitikxxx Zu den Ergebnissen der Welt-Klimakonferenz in Posen

Ende November veröffentlichte die Direktion des UN-Klimaschutzprogramms UNEP (United Nations Environmental Programme), dass die Staaten, die laut dem Kyoto-Protokoll ihren Ausstoß an Treibhausgasen senken sollten, diesen um 3 Prozent erhöht haben. Staaten mit von der UNO anerkanntem „Nachholbedarf“ wie China und Indien erhöhten in dieser Zeit ihren Ausstoß an Treibhausgasen um zirka 30 Prozent. Damit hat China jetzt die USA als die Nation mit dem höchsten Ausstoß an Emissionen überholt. Viele Menschen hoffen angesichts solcher ernüchternden Fakten und den dramatischen Veränderungen wie dem Abschmelzen des Nordpols, dass die UNO endlich handelt.