„Vamos!“ – Rebellen im Aufwind

Dramatische Veränderungen zeichnen sich ab. Die tiefste Weltwirtschaftskrise seit Bestehen des Kapitalismus wird besonders unter der Masse der Jugend einschneidende Folgen haben: Seit Anfang 2008 wurden bereits über 150.000 Leiharbeiter entlassen, vor allem junge Arbeiter, oft vor kurzem Ausgelernte. Und das ist erst der Anfang. Allein VW will sämtliche 16.500 Leiharbeiter in Deutschland rauswerfen. Bereits heute finden nur 50 Prozent der Lehrstellensuchenden eine betriebliche Ausbildungsstelle – der Rest landet in immer neuen „Warteschleifen“, „Maßnahmen“ oder ähnlichem. In der Wirtschaftskrise kündigen immer mehr Konzerne die drastische Streichung von Lehrstellen an. Schon heute werden nur etwa 50 Prozent der Auszubildenden nach der Lehre übernommen.