Die Region um Kehl war eine einzige Polizeifestung

Tübingen (Korrespondenz): Aus dem ganzen Bundesgebiet kamen sie zusammen: etwa 15.000 Polizei- und Bundesgrenzschutzeinheiten und zusätzlich noch eine ungenannte Zahl Sondereinheiten. Das war der größte Polizeieinsatz in der Geschichte des Landes Baden- Württemberg, wenn nicht sogar der BRD. Zeitweise wurde auch der Rhein für jegliche Schifffahrt gesperrt, stattdessen tummelten sich dort BDG-Schnellboote.