Kurzarbeit, Lohnraub, Hartz IV … Wie geht das weiter?

Jeden Tag widersprüchliche Meldungen, wie es weitergehen soll: Insolvenzen großer Konzerne, bei denen tausende Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen. In anderen Unternehmen wird dagegen den Belegschaften wieder Hoffnung gemacht, es würde bald wieder aufwärts gehen, wenn – ja wenn die Leute halt auf Lohn verzichten würden usw. Die internationalen Monopole stehen in einer mörderischen gegenseitigen Vernichtungsschlacht: Wem gelingt es, sich so umzustrukturieren und „neu aufzustellen“, dass er aus der Krise als Sieger hervorgeht? Wie können die Regierungen noch entschlossener in diesem Sinne tätig werden? Die Lasten dieses Krisenmanagements sollen die Beschäftigten und die Masse der Bevölkerung tragen.