Ende der Talfahrt?

Die Meldungen über den Verlauf der Weltwirtschaftskrise sind sehr widersprüchlich. Der Welthandel stagniert auf tiefem Niveau. Börsenkurse flackern nach oben, um dann wieder abzusacken. Während in einigen Ländern die Industrieproduktion weiter abstürzt, scheint der Verlauf andernorts abgebremst, in China und Indien gibt es sogar wieder ein leichtes Wachstum. Wenn auch unterbrochen durch einzelne Aufwärtsbewegungen und teilweise etwas gedämpft, setzt die Weltwirtschaft bisher ihre Talfahrt fort.