Gleiche Arbeit, gleiches Land – und nicht die gleichen Rechte?

Folgt man der Wahlwerbung von CDU/CSU, SPD, FDP und Grünen, so setzen sie sich in der Migrantenpolitik heute vor allem für Integration und Chancengleichheit ein. Ganz im Sinne der Krisendämpfung findet sich selbst bei der CDU/CSU kaum offen ausländerfeindliche Hetze wie noch im berüchtigten hessischen Landtagswahlkampf von Roland Koch. Ein Blick auf die Realität ihrer Regierungspolitik und die Folgen der Wirtschaftskrise spricht eine deutlich andere Sprache.