Neue Arbeitslosenzahlen: Alles „halb so schlimm“?

„Alles halb so schlimm!“ – das ist der Tenor der letzten Bekanntgabe der monatlichen Arbeitslosenzahlen vor den Bundestagswahlen. Mit einer offiziellen Gesamtzahl von 3,472 Millionen waren im August diesen Jahres 9.000 mehr gemeldet als im Juli und 276.000 mehr als im August 2008. Die wahlkämpfenden bürgerlichen Politiker verbreiten ein fröhliches „es hätte ja noch schlimmer kommen können“ und nicht nur die Kanzlerin verspricht, dass es bald wieder aus dem Krisentief aufwärts gehe.