Unter 18 Jahre und trotzdem MLPD wählen? Ja, bei der U18-Wahl!

Was ist die U18-Wahl?
Bei der U18 Wahl können alle Jugendlichen und Kinder, die unter 18 Jahre alt sind, neun Tage vor der Bundestagswahl, also am Freitag, den 18. September, wählen gehen. Bundesweit sind bisher fast 900 Wahllokale angemeldet. Bundesweit steht auch die MLPD auf den Wahlzetteln der U18-Wahl. Als Kind und Jugendlicher hier sein Kreuz zu machen, ist das einzig Richtige:
• Weil die MLPD Partei für die Rebellion der Jugend ergreift und sie mit ihrem Jugendverband REBELL fördert und organisiert.



Wie funktioniert die U18-Wahl und wie finde ich mein Wahllokal?
Die Wahl findet am 18. September bis 18 Uhr statt. Auf der Homepage www.U18.org sind über 900 Wahllokale verzeichnet. Über „U18 in den Bundesländern“ kommt man über „Liste aller U-18-Koordinierungsstellen“ auf ein Gesamtverzeichnis und kann dann über das Bundesland das nächstgelegene Wahllokal aufsuchen. Hier findet man z. B. unter Nordrhein-Westfalen das Jugendzentrum CHE als Wahllokal.