Action, Abenteuer, Karriere – im imperialistischen Krieg?

Zunehmende Umwerbung von Jugendlichen und Kindern durch die Bundeswehr

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit versucht die Bundeswehr, mit massiver Werbung die Jugend und zunehmend auch Kinder für imperialistische Kriege zu gewinnen. Mit dem Missbrauch der Begeisterung von Jugendlichen für „Technik“ und „Abenteuer“ soll der Charakter der Bundeswehr, die als internationale Interventionsarmee im Einsatz ist, vertuscht und die Militarisierung der ganzen Gesellschaft gefördert werden.