20 Jahre Mauerfall – Das Volk macht die Geschichte!

Am 9. November 1989 gab das heutige CDU-Mitglied Günter Schabowski, damals im Politbüro der DDR-Staatspartei SED, eine neue Reiseregelung für DDR-Bürger bekannt: die Berliner Mauer werde geöffnet und jeder könne frei ausreisen. Kaum hatte er das verkündet, strömten die Menschen an die Passierstellen, wo verunsicherte Grenzbeamte schließlich die Schlagbäume öffneten. Im Westen der Stadt wurden sie von jubelnden Massen begrüßt. Überall in Ost- und Westdeutschland und auf der ganzen Welt verfolgten Millionen mit ungläubigem Staunen die Ereignisse – die deutsche Wiedervereinigung war vom Volk erkämpft!