Erfahrungen mit der Grippe – mit und ohne Schwein

Vor zwei Wochen bekomme ich plötzlich hohes Fieber und einen quälenden Husten. Aber es ist Freitagnachmittag. Es kann doch kein Problem sein, am Freitag einen Arzt zu finden, doch der Apotheker, bei dem ich mich erkundige, belehrt mich: „Am Freitagnachmittag können’s ned krank werden.“ Ich will mich, da ich mit Menschen arbeite, auf die Schweinegrippe untersuchen lassen, das denke ich, ist meine Pflicht. Der Apotheker verweist mich auf eine Notfallpraxis in einem nahe gelegenen Krankenhaus, die samstags bis 14 Uhr besetzt ist.