Vor 100 Jahren: Beschluss zum Internationalen Frauentag!


Kopenhagen, 1910. Zirka 100 delegierte Frauen aus 17 Ländern treffen sich auf der sozialistischen Frauenkonferenz. Sie wollen den Kampf um ihre Zukunft aufnehmen. Das Leben für sie und ihre Familien ist unerträglich, die Gefahr des I. Weltkriegs droht, rasant steigen- de Lebensmittelpreise, Hunger und Entbehrungen, noch nied­rigere Löhne als ihre Männer, Verweigerung des Wahlrechts als Frauen.