Betriebsratswahlen: Klassenzusammenarbeit zunehmend in der Kritik


Bis Ende Mai werden die Betriebsratswahlen 2010 abgeschlossen sein. Die „Rote Fahne“ berichtet laufend über die Ergebnisse. Auf dieser Seite ers­te Meldungen aus dem Stuttgarter Großraum. 

Daimler Sindelfingen: Gewerkschaftliche Einheit gestärkt

Sindelfingen (Korrespondenz): In Sindelfingen hat dieses Jahr neben der IG Metall und drei sogenannten „Gelben Gewerkschaften“ – die Kollegen nennen sie auch Spaltergewerkschaften (Christliche, AUB und „Freie“) – eine neue Liste „Alternative“ kandidiert. Dazu schreibt die Kollegenzeitung „Stoßstange“: „Viele Kollegen teilen die Kritik der Alter­nativen. Es ist möglich, diesen Teil für eine positive kämpferische Gewerkschaftsarbeit zu gewinnen. Wir können und müssen in der IG Metall werben, selbst aktiver zu werden und die kämpferische Richtung der Daimler­belegschaft wie im Dezember zu stärken.“