Gute Gründe für die aktive Teilnahme am Ostermarsch 2010


Seit nunmehr 50 Jahren ist das Osterwochenende fester Termin im Kalender der Friedensbewegung. Die in den bürgerlichen Medien oftmals als naive „Gutmenschen“ belächelte Bewegung der Ostermarschierer symbolisiert die tiefe Sehnsucht nach Weltfrieden – nach zwei Weltkriegen in Deutschland tief im Herzen des Volkes verankert. Für MLPD und REBELL ist sie kein frommer Wunsch für Träumer und Sonntagsreden, sondern Kampfauf­gabe. Besonders für die Arbeiterklasse und rebellische Jugend. Besonders in Zeiten der Weltwirtschafts- und Finanzkrise und ihrer allseitigen Folgen.