Frankreich: 2 Millionen gegen Rentenpläne

Paris (Korrespondenz): Bis zu zwei Millionen Menschen streikten und protestierten am 24. Juni gegen die Pläne der Sarkozy-Regierung, das Renteneintrittsalter von 60 auf 62 Jahre anzuheben. Doppelt so viele wie noch im Monat zuvor. Im Radio gab es Musik vom Band. Es fuhren nur wenige Pariser Metrobahnen und die Menschen standen darin eingezwängt wie die Sardinen, aber die Stimmung war gut: „Wir werden es Sarkozy zeigen!“