Dr. Daniele Ganser „ent-täuschte“ die Zuhörer


Vortrag des Historikers: Die NATO und ihre Geheimarmeen

Ein hoch brisantes Thema hatte sich der Historiker 1998 für seine Doktorarbeit ausgesucht: die Geheimarmeen der NATO. Man hatte ihm geraten, die Finger von dem Thema zu lassen; was geheim sei, könne man schließlich nicht untersuchen, schon gar nicht in den sensiblen Bereichen der verdeckten Kriegsführung und globalen Militärstrategie. Doch Daniele Ganser blieb hartnäckig: Drei Jahre lang widmete er sich den Recherchen. Sein Ausgangsmaterial war ein einziges historisches Originaldokument, das bewies, dass es im Kalten Krieg in Italien eine mit der CIA und der NATO verbundene Geheimarmee mit dem Decknamen „Gladio“ (Schwert) gegeben hatte.