Stuttgart 21 – Wer sind die Profiteure des Wahnsinnsprojekts?


In der letzten Woche gab es alleine drei Massendemonstrationen mit bis zu 50.000 Teilnehmern. Jugendliche Aktivisten und Torblockaden hatten den Abriss durch die mutige Dachbesetzung des Nordflügels mit dem Transparent „Brandstifter Schuster – raus aus dem Rathaus!“ unter tosendem Beifall der Zehntausenden zeitweilig verhindern können. Obwohl die S 21-Betreiber die ganze Stadt mit pro S 21-Werbetafeln zukleisterten, wächst der Massenwiderstand.