Wenn der Mensch nichts zählt, ist die Gesellschaft krank!

Gelsenkirchen (Korrespondenz): Es geht kein Weg dran vorbei – ich muss zum Arzt, denn ich kann mich wegen der Blockaden in der Wirbelsäule fast nicht mehr bewegen. Da ich die langen Wartezeiten schon kenne, rufe ich vorher in der Praxis an, denn ich bin berufstätig und muss das alles unter einen Hut kriegen. Ich soll gleich morgens um 8 Uhr kommen, heißt es. Einer der beiden Ärzte ist in Urlaub und außerdem macht die Praxis Urlaubsvertretung für vier weitere Arztpraxen, ich soll mit vier bis fünf Stunden Wartezeit rechnen.