Sachsen-Anhalt: Proteste wegen Hochwasser

Magdeburg (Korrespondenz): Jedes Jahr haben wir jetzt  mehrmals irgendwo im Osten Hochwasser. Die Leute sehen das als deutliches Anzeichen der einsetzenden Klimaveränderungen. Dieses Mal ist besonders die Saale betroffen, damit auch Bernburg und vor allem Calbe/Saale. Die nächste Welle aus Thüringen ist schon unterwegs. In Bernburg traf es die Kleingartensparte Stadtbreite am Saale-Ufer besonders. Die Lauben stehen unter Wasser und sind im Moment nicht erreichbar. Viele Kleingärtner sind Rentner, manch einer wird nicht mehr die Kraft für einen Neubeginn haben.
In Schönebeck gab es am Wochenende eine erste Protestaktion von Anwohnern wegen dem steigenden Grundwasser.