Sozialismus: Verantwortlicher Umgang mit der Atomtechnik

Mit dem Fortschritt der Produktivkräfte haben sich umfassende technische Möglichkeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse für einen schützenden und pflegenden Umgang mit der natürlichen Umwelt entwickelt. Während diese heute aus Profitgründen von den Herrschenden mit Füßen getreten wird, wird eine sozialistische Gesellschaft im Interesse der zukünftigen Generationen und der Natur verantwortlich mit der modernen Technik umgehen. Solange die Nutzung der Atomenergie nicht sicher und ohne Jahrtausende strahlenden Abfall möglich ist, kann sie deshalb auch nicht Bestandteil einer sozialistischen Energiepolitik sein.